Verordnung

Vor der ersten Therapiestunde benötigen Sie einen Verordnungsschein. Dieser muss von einem Facharzt (Kinderarzt, Zahnarzt, HNO, Neurologe,...) ausgestellt und bei Ihrer Krankenkasse chefärztlich bewilligt werden.

Vorgeschlagener Wortlaut: „10x logopädische Therapie à T3“ bzw. „10x logopädische Therapie à T3 + Hausbesuch“


Hausbesuche

Hausbesuche müssen ebenfalls verordnet und bewilligt werden. Im Falle eines nicht bewilligten Hausbesuches müssen Sie diese Kosten (20€) zur Gänze selbst tragen.